Rundbrief 2/ 2017

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer des Vereins der Togofreunde,


kurz vor Weihnachten wünsche ich Ihnen eine besinnliche Adventszeit, Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr. Herzlichen Dank möchte ich Ihnen ebenfalls für Ihre tatkräftige Unterstützung und Ihr Engagement für unseren Verein aussprechen. Mit Ihrer Hilfe und Ihrer Spenden konnten wir viele Projekte fortsetzen und neue realisieren.
In diesem Rundbrief erhalten Sie den neuesten Stand der Projekte so-wie einen Überblick über die geplanten Aktivitäten im kommenden Jahr.
Bleiben Sie uns gewogen.

Herzlichst

Ihr Samuel Husunu

 

Die aktuelle politische Situation in Togo
Seit August 2017 ist die politische Lage in Togo angespannt. Bei regelmäßigen wöchentlichen Demonstrationen wollen die Parteien der Opposition ihre Forderung nach Reformen und politischem Wechsel durchsetzen. Die Ausschreitungen haben nicht nur Sachschäden verursacht, sondern auch Menschenleben gekostet. Die Unruhen könnten die wirtschaftliche Entwicklung lahmlegen. Wir hoffen, dass die Regierung und die Opposition bald zum Dialog finden, um den Konflikt beizulegen.

Die Projekte


Ausbildungszentrum
Zur Zeit werden 15 junge Frauen und 45 Männer im Zentrum ausgebildet. Es gibt weniger Schneiderlehrlinge als in der Vergangenheit.
In diesem Jahr fanden diverse Baumaßnahmen statt. Die erste Tranche der Schutzmauer konnte dank der Unterstützung der Sternsinger vollendet werden. Für die 2. Tranche haben wir einen Antrag beim Ministerium des Innern und für Sport in Mainz gestellt. Wir hoffen, dass wir die notwendigen Mittel bekommen, um die Arbeiten fortzuführen. Die Maßnahmen sind erforderlich, um sowohl unsere Lehrlinge aber auch das Material - Geräte und Werkzeuge - besser vor Unbefugten zu schützen. Unser Landwirtschaftszentrum profitiert gleichermaßen von dieser Maßnahme, schützt vor herumlaufenden Tieren, die in der Vergangenheit die Pflanzen fraßen.
Mit Unterstützung des Rotary Clubs Homburg – Zweibrücken wird zur Zeit eine Werkstatt für Elektriker gebaut. Die Arbeiten werden von den Maurerlehrlingen vorgenommen. Der Rotary Club setzt sich für die Ausbildung von Frauen und Mädchen zu Elektrikerinnen ein.

Schulen
In der Mittelschule in Gbalave haben die Schüler den 1. Lehrgang im Umgang mit den PC‘s abgeschlossen. Der zweite Lehrgang hat mit Beginn des neuen Schuljahrs angefangen. Wie im Vorjahr ist der Leiter des von uns unterstützten Internet-Cafés in Kpalime für die Schulung verantwortlich.

Hörgeräte für Togo
Das Projekt, das von der Fa. Iffland, Stuttgart unterstützt wird, findet nach wie vor eine große Resonanz. Drei In Togo ausgebildete junge Menschen betreuen die Patienten vor Ort. Auch neue Patienten werden untersucht und nach Möglichkeit mit Hörgeräten versorgt.
In März 2018 erfolgt die dritte Mission der Firma Iffland mit 7 Mitarbeitern incl. Geschäftsleiter. Unser herzlicher Dank gilt der ganzen Mannschaft der Firma Iffland für dieses großartige Engagement.

Was steht 2018 sonst an?
Für das kommende Jahr haben wir uns einiges vorgenommen. Im Ausbildungszentrum müssen wir die Bautätigkeiten fortführen. Aufgrund einer Kontrolle des Ausbildungsministeriums müssen wir einen Raum für die Lehrkräfte bauen. Ebenso ist eine Toilettenanlage, ein Büro für den Direktor, sowie ein Raum für das Sekretariat vorgesehen. Für die geplanten zusätzlichen Berufe für Schlosser und Automechaniker beabsichtigen wir eine Erweiterung zu bauen. Dies kann nur geschehen, wenn wir Sponsoren für die Finanzierung finden.
Unsere Unterstützung für bedürftige Schüler, Studenten und Lehrlinge wollen wir fortführen. Dafür benötigen wir Sponsoren. Das Ausbildungsgeld in unserem Ausbildungszentrum beträgt zur Zeit 40,00€ pro Jahr.
Im Herbst 2018 ist wieder eine Reise nach Togo geplant. In dieser Zeit werden die Berufsabschlusszeugnisse sowie die Werkzeuge für den Berufsstart an die Lehrlinge ausgehändigt. Dies ist ein guter Anlass für unsere Mitglieder und Sponsoren, die unsere Projekte gerne anschauen wollen, mit uns zu fliegen.

Hinweise
Unsere Internet-Präsenz hat sich geändert. Sie finden uns nun auf www.togoverein-jockgrim.de
Falls Sie bei Amazon.de bestellen, können Sie unseren Verein unterstützen. Melden sie sich dafür bei https://smile.amazon.de an. Dann erhalten wir aufgrund Ihres Einkaufs eine Spende von Amazon.